Renovierung der Geburtsabteilung: 2. Phase

Renovierung der Geburtsabteilung: 2. Phase

Noch mehr Komfort und Sicherheit für Mütter und Neugeborene

Nachdem in einer ersten Renovierungsphase im Sommer 2017 die allgemeine Atmosphäre der Geburtsabteilung verschönert wurde, hat das Daler-Spital nun weitere Umbauarbeiten abgeschlossen, die den Komfort und die Sicherheit von Müttern und Neugeborenen innerhalb seiner Mauern weiter erhöht haben. Die Arbeiten fanden im Sommer 2018 statt und die letzten Pinselstriche wurden Ende September vorgenommen.

Eine komfortable Umgebung für die Mütter und das Pflegepersonal

Die Arbeiten, die zwei Monate dauerten und im Sommer durchgeführt wurden, haben für noch mehr Komfort und Ruhe gesorgt – sowohl für die Mütter und ihre Babys als auch für das Pflegepersonal. Für Mütter, die ihr Kind stillen möchten, wurde eigens ein stillfreundlicher Raum eingerichtet. Ausserdem wurde durch eine Neugestaltung der Räumlichkeiten der Arbeitskomfort der Pflegenden verbessert, damit diese sich noch besser um jede Patientin kümmern können.

Eine sichere Umgebung für Mutter und Kind

Um die Sicherheit in der Geburtsabteilung zu optimieren und die Risiken zu minimieren, wurde die Betreuung genauestens analysiert. Die verschiedenen Spezialisten (Gynäkologen, Anästhesisten, Kinderärzte usw.), die rund um die Uhr zur Verfügung stehen, um bei Bedarf zu intervenieren, werden dies ab sofort unter noch besseren Bedingungen tun können. Darüber hinaus wurde ein Pflegebereich geschaffen und die Infrastruktur neu durchdacht, um die Überwachung und die spezifische Betreuung von Neugeborenen zu fördern.

Eine einladende Umgebung für alle

In der ersten Phase der Bauarbeiten wurde von einem jungen Künstler ein Wandgemälde geschaffen, das für eine besondere und warme Atmosphäre in der Geburtsabteilung sorgt; die neuen Räumlichkeiten wurden ebenfalls mit Naturdarstellungen dekoriert, die das geschaffene Ambiente unterstützen.

2018-10-08T10:29:03+00:00 9 Okt 2018|