Modernisierung des Operationstrakts: erste Phase erfolgreich abgeschlossen

Modernisierung des Operationstrakts: erste Phase erfolgreich abgeschlossen

Das Daler-Spital ist bestrebt, der Freiburger Bevölkerung ein hohes Leistungsniveau zu bieten. Zu diesem Zweck modernisiert und vergrössert das Spital derzeit seinen Operationstrakt. Die Bauarbeiten, die in zwei Phasen unterteilt sind, haben im Oktober 2018 begonnen und sollen im Frühjahr 2021 abgeschlossen sein. Nun ist die erste Bauphase beendet: Seit Montag, 4. November 2019 sind zwei neue Operationssäle, die den aktuellen Qualitätsvorgaben entsprechen, sowie modernere und komfortable Personalräume in Betrieb.

Reibungsloser Ablauf

Die erste Bauphase erwies sich insbesondere in Bezug auf die Auswirkungen auf den laufenden Betrieb und die Lärmbelästigung als die komplexeste. 12 Monate nach Baustart ist diese Phase nun abgeschlossen. David Queloz, Direktor des Daler-Spitals, ist zufrieden: «Jede Etappe wurde bis ins kleinste Detail geplant. Sowohl die Bauunternehmen als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich sehr dafür eingesetzt, dass alles reibungslos verläuft.»

 

Die erste Phase der Bauarbeiten war für die grösste Geburtsabteilung des Kantons eine grosse Herausforderung, denn die für die Geburtshilfe notwendige Infrastruktur musste während dieser Zeit offen gehalten werden. Im Bereich Baustellenorganisation waren, was die Arbeitszeiten und -methoden angeht, einige Anpassungen nötig, um die Lärmbelästigung für die Patientinnen und Patienten möglichst gering zu halten. Die nächste und letzte Bauphase sollte mit weniger Lärm verbunden sein.

Patienten und Mitarbeitende profitieren

Durch dieser Renovierung werden die Effizienz der Operationstätigkeit und nach Projektabschluss die Kapazität des OP-Trakts gesteigert (Erhöhung der Operationssäle von 5 auf 6). Die Patientinnen und Patienten profitieren von einer Infrastruktur mit Spitzentechnologie. Für die Mitarbeitenden bedeutet der Umbau verschiedener Räumlichkeiten (Garderobe, Ruhezimmer usw.) einen effizienteren Betrieb und mehr Komfort im Arbeitsalltag.

Nächste Schritte

Nach Abschluss der ersten Phase werden die Bauarbeiten bis im Frühling 2021 weitergeführt. Auf dem Bauplan stehen insbesondere die Renovierung dreier Operationssälen sowie die Inbetriebnahme eines neuen Familienbereichs in der Geburtsabteilung.

2019-11-06T10:02:25+01:00 15 Nov 2019|